Suche
Close this search box.

Bügeleisen mit Holzgriff

Bügeleisen mit Holzgriff
Rechte: Museumslandschaft Wilhelm-Busch-Wiedensahl e.V.

Das Bügeleisen besteht aus einem gusseisernen Hohlkörper, der über ein Scharnier aufzuklappen ist. Ein gusseiserner Hahn dient als Verschluss. Der untere Teil des Hohlkörpers hat halbkreisförmige Öffnungen. Der Deckel hat einen Zackenrand, der auf dem unteren Teil aufliegt. Durch die Öffnungen kann der heiße Dampf entweichen. Das Bügeleisen läuft nach vorne spitz zu. Dere untere Teil des Griffs ist mit Schrauben und Muttern mit dem Deckel verbunden. Der Holzgriff ist mit Schrauben an dem Gusseisen befestigt. Das Bügeleisen weist leichte Absplitterungen des Metalls auf. Auf der Innenseite des Deckels ist der Buchstabe W zu erkennen.
Zustand: Im Inneren des Hohlkörpers sind Reste von Kohlestaub und Metallrost zu finden.

Inventarnummer: HB-527
Geschichte: Unbekannt