Suche
Close this search box.

Munition: Bleigiesskelle, Kelle zum Kugelgießen mit 5 Bleikugeln

Munition: Bleigiesskelle, Kelle zum Kugelgießen mit 5 Bleikugeln
Rechte: Museumslandschaft Wilhelm-Busch-Wiedensahl e.V.

Munition: Bleigiesskelle, Kelle zum Kugelgiessen
Zum Herstellen von Bleikugeln als Munition (für Vorderladerwaffen)
Kelle aus schwarzem Metall, langer dünner, runder Stiel (Rundeisen), am oberen Ende zu einer Schlaufe gebogen. Am unteren Ende die flache runde eigentliche Kelle mit einem Ausgießer (links)
In der Kelle wurde das Blei geschmolzen, welches dann in eine entsprechende Form gegossen werden konnte.
Zu dem Objekt gehören 5 Bleikugeln.

Inventarnummer: HB-56
Geschichte: Munition: Bleigiesskelle, Kelle zum Kugelgiessen mit 5 Bleikugeln. alter Erläuterungstext aus der Vitrine: „Bleigießkelle und Hackbblei Für die Jagd und das Schützenfest wurden die Kugeln selbst hergestellt“ [Hackblei ist Nur HB-116.