Suche
Close this search box.

Werkzeug: Stupprädchen (Schuster)

Werkzeug: Stupprädchen (Schuster)
Rechte: Museumslandschaft Wilhelm-Busch-Wiedensahl e.V.

Schustergerät, Schusterwerkzeug: Stupperrädchen
schwarzer Griff aus Holz in schlanker ovaler Form. Am schmalen Ende des Griffes angesetzt ein metallenes Flacheisen, vorn seitlich gebogen, vorn mittels Schraube ein bewegliches Rädchen angesetzt, Rädchen mit Einkerbungen ähnlich einem Zahnrad. Am Griffende ist eine Lederlasche befestigt. Zusätzlich eine Kappe / runde Hülle aus Holz, die über das Flacheisen und Rädchen gesteckt werden kann (Abdeckung).

Gebrauchsspuren, an der Hülle / Abdeckung ein Riss / Spalt von der Öffnung bis etwa zur Mitte.

Datum: 1910
Inventarnummer: HB-350
Geschichte: Schuhmacher Karl Wesling, bis 1927 tätig in Münchehagen, nach dem Kriege (2. Weltkrieg ?) wohnhaft in Münchehagen. Erwerb des Schustergerätes um 1910. Gestiftet von Karl Wesling (Sohn).